Kleiner Pressespiegel

Ein kleiner Pressespiegel:

Advertisements

Good Business

Heue Morgen interessante Zusammenfassung des Buches „Good Business“ gelesen. Autor ist Mihaly Csikszentmihalyi, ein Psychologe, der den Begriff „Flow“ (Einheit mit der Situation) mit geprägt. Einige interessante Punkte aus „Good Business“:

  • Arbeit kann Spass machen und „gut sein“: sinnstiftende Vision: Erfüllung darin seine Fähigkeiten einzubringen, anderen helfen, Welt verbessern.
  • Glück (das ultimative Ziel jedes Menschen) erlebe ich in erster Stufe dort, wo ich mein einzigartiges Potential ausfülle. Das beinhaltet Konzentration und Vielfalt meiner Fähigkeiten. Die zweite Stufe ist die Integration in ein größeres Netzwerks zwischenmenschlicher und kultureller Beziehungen zu sein.
  • Balance zwischen Vision (das große Ziel) und klaren erreichbaren Zielen. Ziel Schwierigkeit und meine Fähigkeiten müssen aufeinander abgestimmt sein.
  • Fokus (Konzentration auf Wesentliches) ist Schlüssel um Flow zu erfahren
  • Aus der Kombination von realisitischen Zielen und Fokus ergibt sich ein Gefühl der Kontrolle
  • Selbst-Erkenntnis: eigene Prioritäten müssen klar sein – eine nichttriviale Aufgabe.
  • Selbst-Management: Manage Aufmerksamkeit (Balanz zwischen Spezialist vs. Generalist), Zeit (z.B. zwischen Arbeit und Beziehungen) und Gewohnheiten. Praktiziere Reflexion um Gewohnheiten proaktiv zu entwickeln.

Klingt fast zu schön und war zu sein, doch in dieser Welt ist schließlich das Unwahrscheinliche wahrscheinlich.